Per-Cooling

Mrz 1, 2021Cooling0 Kommentare

Kühlen während des Sports mit coolinmotion - Das Sportstirnband mit Kühlung

Per Cooling: Das Kühlen während einer Belastung

Leistungsreserven während deinem Training oder Wettkampf verschaffst du dir mit Per-Cooling, oft auch als „Cooling during sports“ bezeichnet.

Kühle während deiner sportlichen Aktivität und erhalte deine Leistung.

Leistung erhalten mit Per-Cooling

Das Kühlen des Körpers während einer Belastung – im Grunde geht man hier davon aus, dass die Körperkerntemperatur unter Belastung natürlich ansteigt. Dem Körper stehen 4 Möglichkeiten zur Verfügung sich zu kühlen:

I

Wärmestrahlung

I

Wärmeleitung

I

Wärmeströmung

I

Verdunstung

Diese Möglichkeiten haben Ihren Anteil an der Kühlung – abhängig von der produzierten Wärmemenge und zusätzlich abhängig von Sonneneinstrahlung, Wind, Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
Letztlich ist die Geheimwaffe des Körpers im Kampf gegen die steigende Körperkerntemperatur allerdings das Schwitzen und die damit einhergehende Verdampfung an der Hautoberfläche.

Ein geübter Sportler kann hierbei ca. 2-4l/h aus sich herausschwitzen und dem Körper dadurch jede Menge Wärmeenergie abziehen um sich zu kühlen. Das Problem liegt nun darin, diese Flüssigkeit wieder nachzufüllen. Denn wie wir wissen geht ein Flüssigkeitsverlust mit einer Leistungsminderung einher. Effektiv kann vom Körper unter Belastung allerdings nur 1l Flüssigkeit wieder aufgenommen werden.

Das Stirnband für die Kühlung am Kopf

Einen kühlen Kopf bewahrst du mit dem Kühlstirnband Atlas.

emcools Atlas by cool'n motion Kühlstirnband

Kühlpad einfach einschieben und schon bist du bestens gekühlt.

Leistungsverlust vermindern

Diese Gleichung geht also letztlich nicht auf und es kommt stetig zu einem Leistungsverlust. Externe Kühlung, in Form von Per Cooling (auch als Cooling during sports bezeichnet) kann hier natürlich einen entscheidenden Vorteil bringen und den Leistungsverlust weiter hinauszögern.

Während der Belastung bzw. sportlichen Tätigkeit kann eine Kühlweste wie emcools Corpus, die Handgelenkskühlmanschette emcools Manus oder ein emcools Atlas Kühlstirnband eingesetzt werden. Diese Produktlösungen sind sehr leicht und effizient und unterstützen den Körper bei der externen Kühlung. Dem Körper steht somit mehr Energie für die sportliche Leistung zur Verfügung.

Der Kühleffekt

Das Kühlen während des Sports hat ähnliche Effekte wie Pre-Cooling und Post-Cooling. Während eines z.B. aktiven Wettkampfs hält das Per-Cooling vor allem die Körperkerntemperatur niedriger. Durch diese Art der Körperkühlung kann deine Leistung länger aufrechterhalten werden.

Wenn dir hier das Tragen der Cooling Pads während deiner Sportart nicht möglich ist, kannst du noch immer die Vorteile des Pre-Cooling und des Post-Cooling nutzen, dabei schneller regenerieren und wieder einsatzbereit sowie fit für deine nächsten sportlichen Herausforderungen sein!

emcools manus by cool'n motion beim Hanteltraining

Manus
Die Kühlung für dein beanspruchtes Handgelenk.

You may like also